Kontakt

10 Gated Content Formate für den Corporate Blog

Content Marketing | Inbound Marketing | Unternehmensblog
Content Marketing | Inbound Marketing | Unternehmensblog

10 Gated Content Formate für den Corporate Blog

von Damian
Lesezeit 4 min.

Mit Gated Content lassen sich im Inbound Marketing qualifizierte Leads generieren und die Kundenbeziehung vertiefen. Immer nur Whitepaper sind aber langweilig. Daher stellen wir Ihnen 10 Gated Content Formate vor, die ebenfalls gut ankommen.

Weiterlesen »

Wahrscheinlich hören Sie in letzter Zeit öfter den Vorschlag, dass Sie auf Ihrem Corporate Blog Inhalte gegen Kontaktdaten anbieten sollten. So weit so gut. Gated Content und Inbound Marketing klingt prima. Es gibt dabei allerdings einiges zu beachten, beispielsweise die Wahl des passenden Formats. Soll es ein Whitepaper sein, wie es momentan alle anbieten? Oder doch etwas Kreativeres, Kürzeres, Hochwertigeres? Für alle, die den Wald vor lauter Content-Bäumen nicht mehr sehen können, haben wir die wichtigsten 10 Gated Content Formate aufgelistet und beleuchtet.

1. Infografik

Was ist eine Infografik?

In der Infografik werden Informationen und Fakten visuell und anschaulich vermittelt, sodass alle wichtigen Inhalte auf einen Blick erfasst werden können. Zahlen, Statistiken, Prognosen, Diagramme – die richtige Mischung aus Grafik und Text macht’s.

Warum ist die Infografik ein gutes Gated Content Format?

Unsere Augen sind für 80% unserer Sinneswahrnehmung zuständig, wie Prof. Dr. Solon Thanos auf dasgehirn.info erläutert. Über eine anschauliche Infografik nehmen Leser die wichtigsten Informationenen und Zusammenhänge schneller und zum Teil besser wahr als über einen langen Text.

THINGS TO WATCH OUT FOR:

  • Sind die Darstellungen und Schlussfolgerungen verständlich?
  • Ist das Design ansprechend oder brauchen wir einen professionellen Grafikdesigner?
  • Werden die Leser sinnvoll geführt und nicht durch zu viel Text verwirrt?

2. Whitepaper

Was ist ein Whitepaper?

Whitepaper bezeichnet laut Wikipedia ein “Weißbuch”, bekannt aus der Politik: Eine Sammlung von Informationen, sachlich und überschaubar über mehrere Seiten hinweg aufgeführt. Ein Whitepaper ist ein hochwertiges Dokument, mit dem Sie Kompetenz und Fachwissen beweisen.

Warum ist das Whitepaper ein gutes Gated Content Format?

Neben einem Überblick über die wichtigsten Informationen etablieren Sie sich mit einem Whitepaper als Experte und liefern Ihrer Zielgruppe verlässliche Antworten zu branchenrelevanten Themen.

THINGS TO WATCH OUT FOR:

  • Ist die Länge (ca. 6 Seiten oder mehr) und Tonalität angemessen?
  • Löst das Whitepaper ein konkretes Problem der Zielgruppe?
  • Folgt die Struktur einem roten Faden?
  • Werden alle Antworten auf gestellte Fragen gegeben?
  • Ist das Whitepaper hilfreich und relevant oder ist es zu werblich?

3. eBook

Was ist ein eBook?

Im B2B-Bereich wird dieses Gated Content Format nicht als Unterhaltungslektüre sondern als umfangreiches, virtuelles Schriftstück bzw. Handbuch eingesetzt, um Ihr Branchenwissen gesammelt darzustellen. Da ein eBook keinen bestimmten Vorgaben folgt, können Sie Ihre Kunden mit Kreativität begeistern.

Warum ist das eBook ein gutes Gated Content Format?

Viel Inhalt braucht viel Platz. Das eBook ist ein optimales Format für ausführliche Diskussionen, Hintergrundinformationen sowie geballtes und vertieftes Wissen.

THINGS TO WATCH OUT FOR:

  • Wurde vorab ein geeignetes Konzept und eine Struktur erarbeitet?
  • Wird im eBook die richtige Tonalität verwendet?
  • Wie vermeiden Sie langweiliges und unnötiges “Gelaber”?

4. Checkliste

Was ist eine Checkliste?

Basierend auf der alt bekannten To-Do-Liste hilft die Checkliste dabei, wichtige Fakten übersichtlich abzubilden. Alle wichtigen Punkte, Schritte, Items, etc. sind auf einen Blick sichtbar.

Warum ist die Checkliste ein gutes Gated Content Format?

Zum einen funktioniert die Checkliste wie ein Rezept und gibt einen Überblick über alle wichtigen “Zutaten”, zum anderen motiviert sie zum produktiven Abhaken der einzelnen Punkte. Die Erstellung einer solchen Liste erfordert weniger Zeit und kann dennoch einen Download mit enorm hohem Mehrwert darstellen.

THINGS TO WATCH OUT FOR:

  • Ist die Liste sinnvoll unterteilt? (keine zu komplexen Punkte oder Aufgaben pro Position)
  • Ist das Design visuell ansprechend und übersichtlich?
  • Geht es vielleicht noch kürzer und knackiger?
  • Ist die Text- und Satzstruktur bei allen Punkten ähnlich?

5. Anleitung

Was ist eine Anleitung?

Mithilfe einer How-To-Anleitung können Sie alle möglichen Abläufe und Produkte prima erklären oder Fragen beantworten. In einem kurz gehaltenen Dokument geben Sie schrittweise Instruktionen, die leicht verständlich und umsetzbar sind.

Warum ist die Anleitung ein gutes Gated Content Format?

Das Kundenverhalten besteht heutzutage aus vielen Lösungen aus dem Internet. Ihr Kunde sucht nach einer verlässlichen Anleitung für sein Problem. Wenn er sie bei Ihnen findet, ist das der erste Schritt für eine gute Kundenbeziehung.

THINGS TO WATCH OUT FOR:

  • Sind Ihre Instruktionen leicht verständlich? Schreiben Sie Anleitungen wie IKEA: Jeder versteht sie, Missverständnisse ausgeschlossen.
  • Herrscht zwischen Bildmaterial und Text ein ausgeglichenes Verhältnis?
  • Content Repurpose: Könnte man die die Anleitung als Grundlage für How-To Videos verwenden?

6. Broschüre

Was ist eine Broschüre?

Ihre Kunden erwartet eine Zusammenstellung mit Informationen über alle Produkte oder Dienstleistungen in Form einer kleinen, mehrseitigen Broschüre. Sie richtet sich vor allem an Interessenten, die kurz vor der Kaufentscheidung stehen und nur noch den richtigen Anbieter wählen müssen. Mit einer Broschüre als Gated Content liefern Sie Ihren Kunden einen guten Überblick, während passender Visual Content ansprechen und zudem den Lesefluss erleichtern können.

Warum ist die Broschüre ein gutes Gated Content Format?

Broschüren stellen Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung in einem handlichen und schön aufbereiteten Format dar. Sie folgt einem klassischen Call-to-Action Format und bietet zudem ausreichend Platz für Product Placement.

THINGS TO WATCH OUT FOR:

  • Ist der Fokus der Broschüre auf einem konkreten Produkt/Dienstleistung?
  • Welche gewünschte Handlung soll der Leser Ihrer Broschüre ausführen?
  • CTA?

7. Webinare on Demand

Was ist ein Webinar on Demand?

Warum Webinare nur einmal abhalten, wenn man den Content wiederverwerten kann? Sie können Seminare, Vorträge, Schulungen, etc. aufzeichnen, sodass sie on Demand auf ihrer Website oder Ihren Social Media Kanälen wie Youtube abgerufen und abgespielt werden können.

Warum sind Webinare on Demand ein gutes Gated Content Format?

Heutzutage folgt jeder einem anderen Tagesablauf. Laut den B2B-Content Trends, zusammengestellt von GoToWebinar, bevorzugen tatsächlich 73% Ihrer berufstätigen Zuschauer Videos, die sie zu einem späteren und frei gewählten Zeitpunkt anschauen können. Daher sind on Demand Webinare ein hervorragender Gated Content. Mit interessanten und wertvollen Inhalten in Ihren Videos generieren Sie neben Leads nicht nur zufriedene sondern auch wiederkehrende Zuschauer.

THINGS TO WATCH OUT FOR:

  • Spannende und interessante Beiträge liefern: Ihre Inhalte sollen keine Langeweile vertreiben, sondern Ihrer Zuschauer informativ bereichern
  • Qualität über Quantität: Lieber ein Video mit gutem Ton und Bildqualität etc. als viele schnelle unprofessionelle Videos.
  • Clustern Sie Ihre Themen sinnvoll und überlegen Sie die Splittung in mehrere kurze Videos (2-5 Minuten). Ihre Zuseher werden es Ihnen danken.
  • Was interessiert Ihre Kunden und womit haben sie zu kämpfen?
  • Wie können Sie mit Ihrem Format helfen?
  • Haben Sie das nötige Equipment? (Kameras, Mikros, Licht, Software, etc.)
  • Ist der geladene Experte fähig und willig, vor der Kamera zu stehen?
  • Überschreite ich die Aufmerksamkeitsspanne meiner Zuschauer?

Expertentipp:

Wer “kauft” schon gern die Katze im Sack? Wecken Sie die Neugier und zeigen Sie was einen im Webinar erwartet, einen interessanten Trailer oder bieten Sie das erste Video als Ungated Content an.

8. Cheatsheet

Was ist ein Cheatsheet?

Den “Spickzettel” kennt jeder noch aus der Schulzeit. Entsprechend liegt die Funktionsweise des Cheatsheets auf der Hand. Sie sammeln Tipps und Tricks, Hinweise und wichtige Fakten und stellen sie Ihren “Schülern” zur Verfügung.

Warum ist Cheatsheet ein gutes Gated Content Format?

So viel wie Wikipedia weiß sonst keiner. Im stressigen Geschäftsalltag sind kleine Spickzettel für leidige Fachausdrücke und Definitionen daher durchaus willkommen.

THINGS TO WATCH OUT FOR:

  • Sind Ihre Inhalte auch korrekt? Ihre Kunden sollen auf keinen Fall falsche Fakten “abschreiben”.
  • Stehen auf Ihrem Cheatsheet auch wirklich Dinge, die Ihre Leser nicht wissen bzw. schnell vergessen?

9. Bericht oder Studie

Was ist ein Bericht bzw. eine Studie?

Mit Berichten und Studien geben Sie Ihren Lesern wertvolle Einblicke in aktuelle Entwicklungen zu gesellschaftlichen, ökonomischen oder anderen branchenrelevanten Themen. Sie können diese selbst oder in Kooperation mit Institutionen für professionelle Datenerhebung, Universitäten o.Ä. durchführen.

Warum ist ein Bericht bzw. eine Studie ein gutes Gated Content Format?

Sie vermitteln in diesem Gated Content Expertenwissen und interessante Inhalte. Gerade im B2B-Bereich sind diese Formate beliebt, da Sie einerseits unternehmensinterne, andererseits branchenrelevante Einblicke geben.

THINGS TO WATCH OUT FOR:

  • Ist das Problem Ihrer Zielgruppe wirklich dringend und wird es von Ihrem Bericht bzw. Studie erklärt, untersucht und gelöst?
  • Sind alle Quellenangaben seriös und unterstützen Ihr Argument?
  • Haben Sie schon mal an Studierende gedacht, die eine wissenschaftliche Arbeit verfassen müssen und Sie dadurch wertvollen Content generieren können?

10. Gutscheine oder Rabattcodes

Was ist ein Gutschein bzw. Rabattcode?

Mit Gutscheinen und Rabattcodes garantieren Sie Ihrem Publikum einen Vorteil, indem Sie die Teilnahme an Webinaren, Kursen und Konferenzen oder Ihre Produkte kostenlos bzw. ermäßigt anbieten.

Warum Gutscheine ein gutes Gated Content Format?

Rabattcodes und Gutscheine sind vielseitig einsetzbar. Ihre Bestandskunden können Sie für Treue belohnen und neue Kunden können Sie mit einem ansprechenden Angebot locken. Außerdem sind Ihre Bemühungen messbar: Sie können zurückverfolgen, wer, wann und wie viele Ihrer Gutscheine eingelöst wurden und entsprechend leicht den Erfolg messen.

THINGS TO WATCH OUT FOR:

  • Ist Ihr Unternehmen ein Ramschladen oder ein seriöser Anbieter? Bieten Sie Gutscheine sehr bewusst an.
  • Haben Sie das Ablaufdatum Ihrer Gutscheine immer im Blick?

Fazit:

Das Whitepaper hat durchaus seine Vorteile und wir werden es auch in Zukunft noch des Öfteren im B2B Kontext sehen. Allerdings gibt es noch so viele andere großartige Gated Content Formate, mit denen Sie Ihre Zielgruppe begeistern können. Liefern Sie statt Langeweile hochwertige, hilfreiche und relevante Inhalte und bringen Sie mit unterschiedlichen Medienformaten ein wenig Abwechslung in das Leben Ihres Contents. Welcher potentielle Lead könnte Ihnen dann noch widerstehen?

Persönliches Gespräch vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren …

Das Fish-Modell im Content Marketing

Das Fish-Modell im Content Marketing

Das Fish-Modell ist genau genommen eine Kategorisierung von Content in Form eines Fisches. Es soll dabei helfen Content Marketing strategisch umzusetzen. Und nein, unser Unternehmensname hat nichts damit zu tun 😉

mehr lesen

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleiben Sie neugierig!

Neuigkeiten, Trends & ein Blick hinter die Contentfish Kulissen. 1x im Monat bequem in Ihr Postfach. 

Glückwunsch. Sie haben sich für den Contentfish Newsletter eingetragen.